Über uns

Theorie und Praxis zusammenführenlogo_page.png

Der Wirtschaftsraum Rhein-Main zählt zu den prosperierendsten Regionen Deutschlands und Europas und bietet neben einem breiten Angebot an wissenschaftlicher Ausbildung für junge Menschen einen facettenreichen Arbeitsmarkt, auf dem erworbenes Wissen in die Praxis umgesetzt werden kann. Aus diesem Potential ein Forum des gegenseitigen Austauschs, der Verständigung von Praxis und Theorie zu schaffen, stellt ein besondere Herausforderung dar, die econ:ffm annimmt.

Mit entscheidend für eine erfolgreiche Berufslaufbahn von Studierenden ist die Fähigkeit, erlerntes Wissen in der Praxis anzuwenden. Die frühzeitige Auseinandersetzung mit dem späteren Arbeitsumfeld und entsprechenden Anforderungen ist daher ein Plus in der Laufbahn aller Studierenden.

Auf der anderen Seite sind die Unternehmen permanent gehalten, ihre spezifischen Anforderungen an zukünftige Mitarbeiter_innen und Führungskräfte zu kommunizieren. econ:ffm schafft hierfür die Voraussetzungen.

Kurz: econ:ffm verbindet die Theorie mit der Praxis und eröffnet Möglichkeiten des Austauschs und des Kennenlernens.

Kommentare sind geschlossen